DIY-Ideen,Wohnideen

Fotokissen in vier Teilen

Wendekissen

Es ist mal wieder Zeit. Etwas Neues für mein Wohnzimmer muss her. Es muss nicht immer ein neues Möbel sein (hallo Geldbeutel), ein hübsches neues Accessoire reicht schon aus für frischen Wind. Und als ich mein Auge schweifen ließ, kam mir die Idee…

Gastbeitrag von Rozana: Neue Sofakissen sollen es sein. Und da ich gerne illustriere und nicht unbedingt immer was mit Fotos mache, habe ich beschlossen, eine Vierer-Serie Wendekissen aus den Fotokissen zu gestalten!

Mit meinem Grafiktablett konnte ich einen Hund und eine Katze direkt am Rechner zeichnen – sie mussten jetzt nur noch auseinandergeschnitten und hochgeladen werden. Wichtig ist hier, darauf zu achten, dass die richtigen Teile der Tiere auf den jeweiligen Kissen zueinander passen.

Das Ergebnis siehst Du ja – ich find’s super! Und meine Gäste waren bisher auch alle begeistert und erstmal für eine Weile beschäftigt!

Looks like a dog        wendekissen looks more like a cat

PS: Ab drei Fotokissen je Bestellung greifen die Staffelpreise und das einzelne Kissen wird dadurch günstiger.

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

2 Comments

  • Reply
    Julia
    10. Juni 2013 at 10:44

    Wow – die Idee und die Umsetzung ist klasse! <3

  • Reply
    iLutz
    23. Juni 2013 at 15:28

    Hm, das ja mal ne klasse Idee. Zum Verschenken gut geeignet!
    Mach ick ooch.

  • Leave a Reply