Rezepte

Rezept: Weihnachtsplätzchen im Rudolph-Look

rudolphplaetzchen

Wer kennt ihn nicht? Rudolph the red nosed reindeer…den mit der „very shiny nose“! Was sich schon sehr gut im Weihnachtslied macht, gibts jetzt auch als tolle Deko für Weihnachtsplätzchen. Supersüß und ein wahrer Hingucker. Das Rezept und alles, was Du dazu benötigst, findest Du hier… 

Zutaten für ca. 80 Rudolphs Weihnachtsplätzchen (Durchmesser: 7,4 cm)

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 250 g kalte Butter
  • 3 Eigelbe
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Kakaopulver

 

Zum Dekorieren:

  • rote m&m’s oder Smarties
  • Zitronensaft
  • Puderzucker
  • brauner und weißer Dekostift

Und so geht’s

  1. Alle Zutaten bis auf den Kakao in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät vermischen.
  2. Um eine homogene Teigmasse zu bekommen, zusätzlich richtig fest von Hand kneten.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen und einen Teil mit dem Kakao vermischen.
  4. Beide Hälften in Frischhaltefolie einwickeln und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, damit der Teig später nicht am Nudelholz oder Tisch kleben bleibt.
  5. Sobald der Teig richtig kalt ist, kann es losgehen: Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben, den Teig nochmal gut durchkneten, ganz dünn auswellen und mit einem Servierring oder einer Tasse die Kreise ausstechen.
    Teig ausstechen - ganz einfach mit einer Tasse
  6. Die Teigrohlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 10 Minuten bei 150 Grad in den Backofen schieben.
  7. Nachdem die Plätzchen ausgekühlt sind, wird dekoriert: Mit Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss anrühren und damit die m&m’s als Nasen ankleben. Das Geweih und die Augen mit dem Dekostift aufmalen.
    In der WeihnachtsbäckereiWeihnachtskünstlerRudis und Quietschis
  8. Rudolph the red nosed reindeer – Song anschmeißen und auf Weihnachten freuen 🙂

 

Hier gibt’s das Rezept als PDF zum Download

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

No Comments

Leave a Reply