Ostern: 5 Tipps für das perfekte Osterfrühstück

07 Mrz
7. März 2016

5 Tipps zum perfekten Osterfrühstück

Ostern, das heißt endlich Zeit für die Liebsten.

Oft beginnt der Ostersonntag mit einem ausgiebigen Frühstück mit Familie, Freunden und vielen bunten Ostereiern. Was dabei natürlich auf keinen Fall fehlen darf, ist ein liebevoll gedeckter Frühstückstisch mit kreativen Osterüberraschungen.

Wir geben Dir die besten Tipps und Tricks wie das Osterfest in diesem Jahr unvergesslich lecker wird.

Ostern: Auf die Plätze, fertig, los!

Mit persönlichen Tischkärtchen fühlen sich Deine Gäste gleich willkommen. Wir haben uns dabei für eine süße Überraschung entschieden, denn was wäre Ostern ohne Schokolade? In unserem Shop hast Du die Wahl zwischen Pralinen, Schoko-Klappkarten oder diesen Schoki-Tafeln mit personalisierbarer Banderole.

Natürlich sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst auch Tassen, Frühstücksbrettchen oder Tischsets für ein gelungenes Osterfrühstück mit Namen personalisieren. Emma isst zum Frühstück am liebsten Müsli, deshalb haben wir uns bei ihr für eine personalisierte Müslischale entschieden. Die Schale hat zusätzlich auch die perfekte Größe für ein Osternest, in das kleine Überraschungen reinpassen. Mit unserem Online-Editor kannst Du deiner Fantasie freien Lauf lassen. In der großen Auswahl von Hintergründen, Cliparts und Schriften ist bestimmt auch für Deinen Geschmack etwas dabei. Wir haben unsere Müslischale schlicht nur mit Hintergrund und Namen gestaltet, aber natürlich kannst Du sie auch mit Deinen liebsten Fotos verschönern.

Du hattest schon immer Lust auf selbstdesignte Frühstückssets? Unsere Cliparts sind so vielfältig, dass Du zu jedem Thema die passenden Illustrationen findest. Unser Frühstücksbrettchen wurde passend zu Ostern mit frühlingshaften Blüten und süßen Tieren verziert.

Die Kaffeetasse ist für viele das wichtigste Utensil auf dem Frühstückstisch. Grund genug um ihr ein besonders frühlingshaftes Gewand zu geben. Wir haben uns für unsere neue Fototasse mit matter Oberfläche entschieden. Die matte Schicht lässt das Foto besonders edel wirken und ist ein absoluter Hingucker auf dem Osterfrühstückstisch.

Das perfekte Geschenk zu Ostern

Passend zur persönlichen Müslischale lohnt es sich, auch ein Müsli nach dem Geschmack des Beschenkten zu erstellen. Bei der Herstellung eines eigenen Müslis kann man nicht nur Geld sparen, sondern hat die Möglichkeit gezielt auf den individuellen Geschmack einzugehen. Zusätzlich kann man sich auch wirklich sicher sein, welche Zutaten enthalten sind und kann so die böse Zuckerfalle vermeiden. Als Basis für ein ausgewogenes Müsli verwendet man am besten Haferflocken, andere Getreidesorten und Samen können aber nach Belieben ergänzt werden.

Das Müsli ist für einen wahren Schokojunkie? Kaufe zusätzlich zu Haferflocken, Nüssen und Co in der Backabteilung kleine Schokoraspeln, Schokoperlen oder knusprige Schokoflocken aus der Süßigkeitenabteilung. Bei dieser schokoladigen Überraschung wird auch ein Müsligegner, sein Nutellabrot gegen Dein selbstkreiertes Müsli tauschen.

Auch für Früchteliebhaber und Gesundheitsfanatiker findet sich die richtige Mischung. Im Supermarkt oder Reformhaus gibt es eine große Auswahl an Nüssen und getrocknetem Obst, welche die Vitamine der Haferflocken sinnvoll ergänzen.

So ein Müsli als Geschenk sieht nicht nur auf dem Frühstückstisch wunderbar lecker aus, sondern lässt sich auch in kleinen Einweggläsern kinderleicht portionieren und als echter Hingucker verpacken.

Tipp: Gib Deinem Geschenk doch einen persönlichen Namen und gestalte Dein eigenes Etikett.  Von Müsli mit dem Namen „Emma’s-Erbeerenwiese“, „Schoko-Energiekick“ oder „Waldbeeren-Wachmacher“ will garantiert jeder mehr.

 

Häschen in der Grube

Schon mal dran gedacht, das Osterei als Serviettenhalter zu verwenden und damit gleich eine hasenstarke Osterdeko zu kreieren? Das ist so einfach, dass sogar der größte Bastelmuffel eine ganze Hasenfamilie im Handumdrehen zaubern kann.

Alles was Du brauchst, ist eine Serviette Deiner Wahl, ein Ei und etwas Band zum Verschließen. Falte die Serviette durch mehrmaliges nach Innen falzen so, dass sie zu den Enden hin etwas schmaler wird. Lege nun das Ei in die Mitte der Serviette, auf die breiteste Stelle, und lege die „Ohren“ um das Ei. Jetzt musst Du die Ohren nur noch oberhalb des Ei‘s mit etwas Schleifenband befestigen und fertig ist Dein Osterhasi.

Mehr Ideen findest Du hier.

Wir wünschen Dir viel Spaß bei Deiner persönlichen Osterschlemmerei!

Viel Spaß beim Nachmachen,

Sophie

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewertet unseren Beitrag!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Eingehende Suchanfragen

  • blog zu brunch
  • DIY im fruhling
Stichworte  , , , ,
0 Antworten

Sag uns Deine Meinung

... und erzähle uns von Deinen Ideen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: