Kind & Kegel

Holz Spielküche selber bauen

spielküche selber bauen

Holz oder Plastik, IKEA oder Designerstück – es gibt eine riesige Auswahl an Spielküchen auf dem Markt. Aber auch gebraucht sind die meisten ganz schön teuer. Dabei geht es eigentlich ganz einfach und schnell, eine Holz Spielküche selber zu bauen. Hier zeige ich Dir, wie man für weniger als 10 Euro Materialkosten in unter einer Stunde eine einfache Holz Spielküche selber bauen kann, die die Fantasie des Kindes beflügelt und für viele glückliche Spielstunden sorgt.

Spielküche selber bauen – die Basis

Die Idee zu unserer kleinen Spielküche aus Holz entstand, als wir beim Spazierengehen einen Unterschrank auf dem Sperrmüll entdeckten. Zum Glück direkt um die Ecke. Schrank geschnappt, hochgeschleppt, mit ein paar Nägeln stabilisiert, sauber gemacht – und die meiste Arbeit war bereits getan. Vielleicht hast Du noch einen alten Nachttisch oder Holzstuhl im Keller stehen? Auch damit kannst Du eine Spielküche selber bauen. Bei ebay Kleinanzeigen oder auf dem Flohmarkt kriegt man solcherlei Kleinmöbel oft umsonst oder sehr günstig. Hauptsache, die Basis bietet eine „Arbeitsfläche“ auf Kinderhöhe und steht stabil.

Spielküche selber bauen – das Zubehör

Ich habe für unsere Spielküche im Bastelladen zwei Holzscheiben als Herdplatten gekauft und ein paar bunte Knäufe und Scheiben als Bedienelemente (Pappscheiben und Korken würden es aber auch tun). Im Werkzeugkasten hatte ich noch ein paar Haken zum Aufhängen von Spülbürste, Kochlöffel und Tassen. Als Kücheninventar habe ich einige alte Töpfe, Tassen, Löffel und ein Kaffeekännchen zusammengesucht. Gibt es auch alles im Spielzeugformat, meine Tochter (2 Jahre alt) springt aber deutlich besser auf die Sachen an, die man auch „in echt“ benutzt.

Spielküche selber bauen – der Aufbau

Benötigtes Werkzeug: Hammer, Schraubenzieher, Pinsel, Farbe (ich habe Tafelfarbe genommen).

Die beiden Herdplatten habe ich schwarz angestrichen und mit je einem kleinen Nagel auf das Schränkchen genagelt (leimen oder schrauben würde auch funktionieren). Die Knäufe habe ich mit Holzschrauben befestigt, so dass man sie hin und her drehen kann. Die „Backofentür“ habe ich auch noch schnell schwarz angestrichen. Das Inventar kann dahinter verstaut werden.

Fertig! Je nachdem, wo die Holz Spielküche steht kann man natürlich noch ein paar Haken oder Regale an der Wand ergänzen. Auch eine weitere Arbeitsfläche neben dem Herd würde sicherlich Anklang finden.

  Spielküche Holz selber gebaut

Bei uns stand die selbstgebaute Holz Spielküche den Sommer über auf dem Balkon. Da konnte sogar mit echtem Wasser gekocht und abgewaschen werden. Außerdem habe ich eine Portion getrocknete Kichererbsen und Linsen zum „Kochen“ bereitgestellt. Haselnüsse, Kiesel, Sand oder andere Naturmaterialien eignen sich auch sehr gut (wenn draußen gekocht wird).

Zum Winter hin ist die Spielküche in unsere Küche umgezogen. Jetzt kriegen wir morgens neben dem richtigen Kaffee noch mindestens vier Spielkaffees serviert.Holz Spielküche selber bauen

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com