Hochzeit

Test: Wohin geht die Hochzeitsreise?

Flitterwochen

Wenn sich der Trubel um die eigentliche Hochzeit gelegt hat, folgt der entspannte Teil – die Hochzeitsreise. Aber wo soll es hingehen? Entspannter Urlaub am Strand? Aufregender Citytrip mit jeder Menge Action und Sehenswürdigkeiten? Oder solltet Ihr es Euch einfach zu Hause gemütlich machen, da Ihr aus dem Schlafzimmer eh nicht herauskommt?

Unser Test verrät es Dir (klicke auf den Test, um ihn zu vergrößern)!

Hochzeitsreise

Auflösung

Luxus Urlaub

Ihr liebt es, euch so richtig verwöhnen zu lassen – Hummer, Massage und Cocktail am Pool sind das Größte für Euch. Also schlachtet Euer Sparschwein und gönnt Euch zwei Wochen Malediven – was soll’s, man lebt schließlich nur einmal!

Bleibt zu Hause

Ach, so ganz ist das Verreisen irgendwie nicht Euer Ding. Komisches Essen, anstrengende Anreise und unbequeme Betten. Und genau die sind ja während der Hochzeitsreise besonders wichtig. Also schaltet die Handys aus, stellt die Klingel ab und macht’s Euch daheim so richtig gemütlich.

Action Urlaub

Zwei Wochen am Pool rumliegen? Nix für Euch! Ihr braucht Action pur. Wie wär‘s mit Backpacking in Südost-Asien oder einer Amazonas-Tour in Südamerika? Da passiert bestimmt mehr, als Euch manchmal lieb ist. Aber Achtung: Vergesst bei all den Abenteuern das Flittern nicht!

 

3 Tipps für die Hochzeitsreise

Um die Hochzeitsreise in vollen Zügen zu genießen, haben wir hier noch mal drei wichtige Tipps für Euch zusammengestellt:

Lasst Euch Zeit!

Viele Paare reisen direkt im Anschluss an die Hochzeitsfeier in die Flitterwochen. Dies ist manchmal mit mehr Stress als Vergnügen verbunden. Nehmt Euch lieber etwas Zeit, um nach dem Hochzeitsstress zu entspannen, die Geschenke auszupacken und die Koffer zu füllen. Ein guter Zeitraum für die Abreise sind 3-10 Tage nach der Hochzeit.

Überrascht Euch!

Um die Flitterwochen zu etwas besonderem zu machen, könnt Ihr Euch gegenseitig mit einer kleinen Besonderheit überraschen. Jeder gestaltet ein „Spezial-Event“, das Ihr füreinander plant. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abendessen auf einem Schiff, einem Honeymoon-Shooting oder einer Safari Tour?

Lasst Euch nicht ablenken!

Während der Hochzeitsreise solltet Ihr nur Augen für Euch haben. Deswegen versucht am besten, alle weiteren Störfaktoren zu beseitigen. Falls Ihr es ruhig möchtet, wählt ein Hotel, das nicht unbedingt als besonders familienfreundlich gilt. So vermeidet Ihr allzuviel Kindertrubel. Auch sollten Störfaktoren wie Handy und Laptop im Koffer bleiben und nur ausgepackt werden, falls es notwendig ist.

 

Weitere Ideen rund ums Thema findest Du in unserem Hochzeitsmagazin:

 

Viel Spaß beim Flittern!

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

2 Kommentare

  • Reply
    Kim
    1. November 2017 at 8:52

    Hallo Tammy, das klingt wirklich nach entspannten, gelungenen Flitterwochen 🙂

  • Reply
    Tammy
    31. Oktober 2017 at 11:14

    Wir sind eher die gemütlichen Typen. Deshalb ging unsere Hochzeitsreise nach Südtirol ins DolceVita Hotel Lindenhof.
    Wir hatten uns bereits im Vorfeld mehrere Beautybehandlungen und sonstige Extras rausgesucht und konnten so jeden Tag möglichst viel gemeinsame Zeit verbringen, es ruhig angehen lassen und einfach nur die Zweisamkeit in einem stylischen und romantischen Ambiente verbringen. 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort

    HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com