Hochzeit

Hochzeitsdeko: Das sind die Trends im Jahr 2017

Hochzeitsdeko

Die Hochzeit ist für viele Paare der schönste Tag im Leben. Sie laden Familie und Freunde ein, die sie bei diesem bedeutenden Schritt begleiten. Auch ein ausschweifendes Fest gehört dazu. Für Dich ist dieses Jahr der große Tag gekommen? Dann lies weiter! Denn in diesem Artikel erfährst Du mehr über die aktuellen Trends in Sachen Hochzeitsdeko und erhältst tolle Tipps, damit der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für Euch und Eure Gäste wird.

 

Individualität, Natürlichkeit und Eleganz

Im Jahr 2017 wird es noch individueller auf Hochzeiten. Das betrifft nicht nur die Deko, die die zukünftigen Ehepartner selbst gestalten, sondern auch die Vermischung verschiedener Stilelemente. Groß im Kommen sind darüber hinaus die Themenhochzeiten: Egal, ob Vintage oder Boho – vom Brautkleid über die Räumlichkeit bis hin zum Outfit der Gäste spiegelt alles den gewählten Stil wieder.Hochzeitstrends

Die Hochzeitsdekoration zeigt sich mit metallischen Tönen von ihrer eleganten Seite, bleibt aber zugleich natürlich. Einige Hochzeitspaare wünschen sich für ihr großes Fest 2017 mehr Nachhaltigkeit und Schlichtheit. Sie legen Wert auf umweltfreundliche Materialien oder regionale und saisonale Zutaten fürs Catering. Wie auch immer Du deine Hochzeit gestaltest, das Wichtigste ist, dass das Konzept zu Dir und Deinem Partner passt.

 

Erdige Farben und Metallic-Töne für eine glänzende Hochzeitsdekoration

Gold, Roségold, Kupfer und Bronze bringen jede Hochzeit zum Glänzen, speziell im Jahr 2017. Wie seit einiger Zeit in der Welt der Mode sorgen sie für den besonderen Glamour-Faktor. Die Metallic-Farben harmonieren am besten mit erdigen und pastelligen Tönen wie Braun, Karamell, Beige und Elfenbein.

Hochzeitsdeko

 

Entwirf beispielsweise Menükarten aus braunem Papier mit goldfarbenen Schriftzügen. Außerdem sehr elegant: Teller, Servietten und Kerzenständer in Roségold in Kombination mit üppigen Wildblumen-Arrangements. Das Gold wirkt ebenso verführerisch auf langen Stumpenkerzen, Vasen und sogar auf der Hochzeitstorte. Als Gastgeschenk könntest Du beispielsweise leckere Pralinen mit einem essbaren goldenen oder kupfernen Überzug vorbereiten.

 

Natürliche Materialien für eine romantische Atmosphäre

Kerzen und Windlichter auf den Tischen und Fensterbänken verströmen ein angenehmes Licht. Wenn Du sie mit natürlichen Materialien wie Holz, Papier, Baumwolle oder Spitze kombinierst, schaffst Du ein romantisches Ambiente, in dem Du dich wohlfühlst. Ebenfalls im Trend für die Hochzeitsdeko 2017 liegen Wimpel- und Lichterketten sowie Pompoms aus Seidenpapier. Sie sorgen für eine feierliche Stimmung und Behaglichkeit.

Hochzeitsdeko 2017

Du kannst zum Beispiel die Festtafel auch mit kleinen Baumholzscheiben dekorieren. Oder Du verzierst Einmachgläser mit Schleifen oder Bordüren aus Spitze und setzt jeweils eine Stumpenkerze hinein. Namenskärtchen, die Du selbst mit Stempeln verschönerst, wirken als Hochzeitstischdeko sehr elegant und individuell.

Hochzeitsdeko

Arrangements aus Wildblumen für eine rustikale Hochzeitsdeko

Natürlichkeit zeigt sich 2017 auch bei der Blumendeko: Rustikale Arrangements und natürliche Wildblumen dekorieren die festlichen Hochzeitstafeln. Locker gebundene Sträuße aus Hortensien, Klatschmohn und Rittersporn liegen besonders im Trend. Brautsträuße präsentieren sich in kugeligen Formen, in traditionellen Kaskaden oder ganz schlicht mit nur einer Sorte Blumen. Die Farben variieren von zarten Pastelltönen in Rosa und Weiß bis hin zu kräftigem Rot, Blau und Grün. Blumengirlanden aus frischem Grün an Stühlen, Tischen und Pergolas sorgen zusätzlich für ein verspieltes Ambiente.

Hochzeitsdeko

Viele Paare wählen für ihre Hochzeit 2017 saisonale Blumen von regionalen Händlern. Dann haben die blühenden Pflanzen die beste Qualität. Der Juni verzaubert mit Glockenblumen, Kornblumen und Margeriten. Im August haben beispielsweise Dahlien, Freilandrosen und Lysianthus, dazu Kamille und Mohnkapseln Saison. In den Winter passen Christrosen oder Amaryllis in Kombination mit Nadelzweigen.

Damit Deine Traumhochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis wird, nimm Dir Zeit, alles Notwendige zu planen. Überlege Dir für die Hochzeitsdeko ein Gesamtkonzept, das zu Euch als Paar passt. Vielleicht hat Dich eine der vorgestellten Ideen inspiriert und Du möchtest bereits die passenden Blumen für den Brautstrauß auswählen? Dann wünsche ich Dir viel Freude bei den Vorbereitungen!

Hochzeitsdeko

 

Produkte zur Hochzeit

Echtfotobuch A4

hochzeitsdeko

Poster auf echtem Fotopapier

hochzeitsideen

 

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort