Wohnideen

Wohnen und Deko – Einrichtungstipps mit Holz

Wohnideen mit Holz

Wohnen und Deko sind gerade am Anfang des Jahres ein großes Thema.  Man verbringt viel Zeit in den eigenen 4 Wänden und möchte es sich so richtig gemütlich machen. Noch gemütlicher wird’s mit Holz, welches derzeit eine Renaissance erlebt und in keinem Zuhause fehlen sollte. Daher gibt’s heute mal ein Loblied samt Einrichtungstipps mit dem DEM Trendmaterial.

Hier meine Top 5 Gründe:

Holz …

  1. strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus
  2. wirkt hochwertig
  3. ist nachhaltig und recyclebar
  4. wirkt lebendig und trotzdem beruhigend
  5. passt super zu den andere Trendmaterialien Wolle, Filz und Leder

Wer nun stirnrunzelnd an die 1990er Jahre zurückdenkt und Bilder von Schrankwänden in Buche mit Silber vor Augen hat, sei beruhigt. Dieser Trend kommt nicht wieder. Holz hat sich quasi neu erfunden und tritt nun natürlicher auf. Die Lieblinge unter den Holzsorten sind derzeit Eiche oder Nussbaum. Die Oberflächen fühlen sich matt und samtig an und wirken wenig verarbeitet, sondern naturbelassen. Dies spiegelt auch einen weiteren Trend – den Used Look (Gebrauchsspuren erlaubt, bloß nicht zu neu und steril) – wieder. Überzeugt? Dann habe ich hier 4 besonders schöne Tipps zu Wohnen und Deko mit Holz.

 

Als Tisch:wohnen und deko holztisch

Tische aus Holz sind absolut angesagt. Egal, ob als großer Esstisch an dem die Familie zum gemeinsamen Essen zusammenkommt oder als schicker Beistelltisch zur Couch – er zieht alle Blicke auf sich. Mein neuer Couchtisch in grobem Holz ist jedenfalls jetzt schon mein absolutes Lieblingsstück. Gibt’s bei Livingo!

 

 

Als Schneidebrett oder Tablett:brett holz

Sieht super zu extravaganten Gläsern aus – Untersetzer aus grobem Holz. Am schönsten so naturbelassen wie möglich und mit echter Rinde am Rand. So wird das  praktische Utensil ganz schnell zum absoluten Hingucker.

 

 

 

Als Dekoelementholz deko schmuck

Ein Waldspaziergang kann das ein oder andere schöne Dekoelement hervorbringen. Dieser Zweig ist wohnlicher Hingucker und praktischer Schmuckhalter in Einem und macht sich besonders gut im Schlafzimmer. Achtung: Immer drauf achten trockenes Holz zu verwenden.

 

 

holzregal

 

Als Regal:

Antike Bücher, uriges Holz aus alten Balken – eine tolle Mischung. Rustikale Regalelemente passen übrigens auch super zu verspielten weißen Möbeln. Ein Stilbruch, der zu strenge Einrichtungsstile gekonnt auflockert.

 

 

 

 

Fazit: Um das eine oder andere Holzelement kommt derzeit keiner herum. Wichtig ist dabei der naturbelassene Look. Das Tolle an diesem Trend ist übrigens, dass man ziemlich viele Stücke auch selbst machen kann. Also Augen auf beim nächsten Waldspaziergang.

 

Wohnen und Deko in Deinem Zuhause

Leinwand mit Holzrahmen

leinwand

Fotokissen

fotokissen

 

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort