Foto & mehr

Dein Foto Jahrbuch selber erstellen – 7 Top Tipps

Ein paar Punkte vorab

Du hast schon öfter darüber nachgedacht, ein Jahrbuch zu erstellen, hast die Idee dann aber wieder verworfen? Keine Angst die Erstellung dauert gar nicht so lange. Es geht nämlich nicht darum, akribisch das ganze Jahr abzuarbeiten, sondern die schönsten Momente festzuhalten und beim gelegentlichen Blättern in Erinnerungen zu schwelgen. Die jährliche Erstellung eines Foto Jahrbuches ist natürlich schön – allerdings kein Muss. Setz Dich damit nicht selbst unter Druck. Du glaubst Du bist zu alt um jetzt noch mit einer Jahrbuch-Reihe zu starten? Ich verspreche Dir, dass Du dich in fünf Jahren trotzdem darüber freust. Also Schluss mit den Ausreden: Los geht’s mit Deinem persönlichen Foto Jahrbuch!

Deine Checkliste für das perfekte Fotobuch

Du möchtest sicher gehen, dass Du in Deinem Fotobuch auch nichts vergisst? Hier findest Du eine Checkliste zum kostenlosen Download, die alle wichtigen Punkte auflistet. Diese kannst Du als hilfreiche Unterstützung während der Erstellung verwenden:

Welcher Aufbau eignet sich am besten

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, ein Foto Jahrbuch aufzubauen. Die gängigste Variante ist der chronologische Ablauf. Diesen kannst Du dann nach Monaten, Jahreszeiten oder nach Ereignissen, wie sie im Jahr passiert sind, anordnen. Alternativ kannst Du Dein Jahrbuch nach Themengebieten strukturieren. Dafür bieten sich beispielsweise die Themen Familie, Urlaube oder Hobbys wie Reiten oder Kochen an.

Entscheide einfach intuitiv, was sich für Dein Jahr sinnvoller anfühlt.

7 Tipps für Dein Foto Jahrbuch

Tipp 1: Triff die richtige Bildauswahlfotokasten fotos

Suche am Anfang die schönsten Bilder des letzten Jahres zusammen. Dabei wirst Du auch feststellen, ob eine chronologische oder eine Anordnung nach Themengebieten sinnvoller ist. Versuche dabei nicht, zu viele Bilder unter zubekommen, sondern konzentriere Dich auf die schönsten: Treffe eine Auswahl! Neben größeren Ereignissen kannst Du auch einzelne Bilder mit besonderen Momenten unterbringen. Vom ersten Schnee des Jahres hast Du doch bestimmt ein Foto gemacht.

Tipp 2: Erstelle ein Inhaltsverzeichnis für Dein Jahrbuch

Wenn Du möchtest, kannst Du Deinem Jahrbuch am Anfang noch ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen. Vielleicht findest Du ja für jeden Monat ein Thema oder Du listest die einzelnen Themengebiete auf und versiehst sie mit einem Beispielbild.

Tipp 3: Füge Infos oder Zitate ein

Du hast eine größere Reise gemacht und möchtest diese unbedingt ausführlich in Deinem Jahrbuch darstellen? Dann füge doch ein paar Fakten zur bereisten Region mit ein: Wie wäre es mit Einwohnerzahlen, Höhenmeter oder auch Fun Facts wie die Anzahl der Eisdielen im Ort?!
Auch für andere Themengebiete eignen sich Details, kurze Texte oder andere Infos. Witzige Zitate in Textform können zudem Dein Foto Jahrbuch lebendig machen.

Tipp 4: Integriere weitere Erinnerungen für mehr Abwechslungjahrbuch

Neben Fotos kannst Du auch andere Erinnerungen einfügen. Fotografieren Flugtickets, Theaterkarten etc.  einfach ab oder scanne sie ein und lade sie anschließend in Deinem Foto Jahrbuch hoch. Wie Du den gewünschten Ausschnitt ganz einfach in Word freistellen kannst, wird Dir hier erklärt.

Tipp 5: Suche neben Fotos auch nach den schönsten Videos

Hast Du neben einer Vielzahl an Fotos vielleicht auch ein paar kurze Videos aufgenommen? Neben Fotos oder Tickets hast Du auch die Möglichkeit, diese in Dein Jahrbuch einzubinden. Wie es funktioniert kannst Du hier nachlesen. So kannst Du auch Geräusche und Bewegungen in Dein Jahrbuch einbauen.

Tipp 6: Achte auf die richtigen Details bei Deinem Jahrbuch

Wenn Du alle Deine Bilder im Fotobuch angeordnet hast, geht es ans Fine Tuning. Achte auf den passenden Hintergrund zur jeweiligen Bildauswahl und schaue Dich mal bei unseren Cliparts um. Hier findest Du viele passende Motive zu den verschiedensten Themen.

Tipp 7: Denke schon mal an nächstes Jahr

Du hast Gefallen an einem Foto Jahrbuch gefunden? Wenn Du während des Jahres bereits Fotos in einen Ordner legst und ein paar Notizen dazu schreibst, geht die Erstellung das nächste Mal besonders schnell.

 

Jetzt wo Du weißt wie es funktioniert, kannst Du direkt loslegen. Hier findest Du alles um Dir einen Überblick verschaffen welches Fotobuch Du gerne für Dein Jahrbuch verwenden möchtest. Viel Spaß!

Ruck Zuck Fotobuch

fotobuch-softcover-ruckzuck-15x10-fotoalbum-erstellen-988-f1

Fotobuch Hardcover

fotokasten Fotobuch A4

Echtfotobuch

echtfotobuch fotokasten

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort