DIY Ideen

Fototasse ohne Foto bedrucken? Geht.

Fototassen und andere Fotogeschenke leben ja in erster Linie von Fotos. Klar.

Aber manchmal kann man auch über Zitate, Namen und andere, persönliche Texte ein Accessoire zu einem tollen Hingucker machen. Auch solche Geschenke sind absolut persönlich und individuell.

Was man dabei in unserem Online-Editor von fotokasten beachten muss, verrate ich in meinem heutigen Gestaltungstipp für mein Frühstücksset, bestehend aus je einer farbigen Fototasse und dazu passenden Schneidebrettchen!

 

 

Anleitung für Fototasse und Brettchen:

  1. Man wähle einen Hintergrund (in dem Fall habe ich, passend zu den Farben der Fototasse, die drei karierten Hintergründe aus dem Design „Hüttenzauber“ gewählt)
  2. Der jeweilige Text wird mittig und groß in der dazugehörigen Tassenfarbe platziert. Ich habe die Schriftart „Century Gothic“ angewendet.
  3. Das Bildlayout ist in dem Fall vollkommen egal, also nicht davon irritieren lassen!
    TIPP: Man kann auch einen eigenen Hintergrund als Foto hochladen, dann solltet Ihr das Vollbildlayout wählen und folgt dann Schritt 2.

    Screen_gestaltungstipps_01

    Screen_gestaltungstipps_01b
    (Wer sicher gehen will, kann links in der Toolbar auf dem Textbutton „Bildfeld(er) löschen) gehen, dann stören sie Euch in der Gestaltung nicht!)

  4. Ihr klickt auf „Bestellen“.
  5. Es öffnet sich eine Meldung, in der steht, dass noch nicht alle Bildrahmen mit Fotos befüllt sind. Ihr habt hier die Möglichkeit, auf „Ich möchte trotzdem bestellen“ zu klicken. Machen!
    Der Foto-Platzhalter wird NICHT mitgedruckt! Solltet Ihr Euren eigenen Hintergrund als Foto eingesetzt haben, taucht diese Meldung sowieso nicht auf.

    Screen_gestaltungstipps_02

  6. Fertig!

 

ftk_brettchen_tassen_text_01

ftk_brettchen_tassen_text_02

ftk_brettchen_tassen_text_03

ftk_brettchen_tassen_text_04

ftk_brettchen_tassen_text_05

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort