DIY-Ideen

DIY: Schmuckaufbewahrung selbstgemacht

Individuelle Schmuckaufbewahrung

Diamonds are a girl’s best friend! Um den Überblick zu behalten und die Schmucksammlung auch zu einem schmucken Blickfang in der Wohnung zu verwandeln, habe ich Dir die schönsten Dekoideen für aufgefallene Aufbewahrungsmöglichkeiten zusammengestellt, ganz einfach und simpel selbstgemacht:

 

1. Die Leinwand

Zuerst ein Lieblingsfoto auf Leinwand drucken, ich habe hier eine Größe von 40x50cm gewählt und ein Motiv genommen, dass die Bänderidee aufgreift. Anschließend pinnst Du farblich passendes Stoffgeschenkpapier oder Satinbänder an der Rückseite fest. Nun kannst Du deine Ohrringe und Ketten ganz einfach daran aufhängen. Nimm ein paar Deko – Klammern zur Hilfe. Diese eignen sich auch perfekt zum Festhalten von Fotos oder Notizen.

Leinwand als Schmuckaufbewahrung

Leinwand Schmuck

 

2. Der Schmuckbaum

Ab in den Wald oder Nachbars Garten und schon setzt Du einen wunderschönen, natürlichen Akzent in Dein Schlafzimmer. Wer sich den Weg nicht machen möchte, die künstliche Alternative kannst Du auch in vielen Deko-Kategorien von Einrichtungsanbietern, wie zum Beispiel mömax.de finden. Nun befestigst du noch Angelsehne an beiden Enden des Astes und hängst ihn an die Wand. Schon ist Dein ganz besonderer Blickfang fertig.

Individuelle Schmuckaufbewahrung

 

Ich hoffe eine der Ideen inspiriert Dich zum selber machen. Wenn Du eher etwas Ausgefalleneres suchst, wie wäre es denn mit mit einem Schmuckbrett mit Tieren. Neugierig?

Viel Spaß beim Basteln!

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

1 Comment

  • Reply
    Clemens P.
    18. Oktober 2012 at 19:09

    Hallo Bea!

    Das ist eine wunderbare Idee. Habe gerade nach Geschenkideen Ausschau gehalten, da ich mich mit Geschenken professionell beschäftige und kann dir für deinen inspirierenden Tipp nur danken!

    Lg

  • Leave a Reply