Foto & mehr

Fotobuch erstellen – 8 Tipps für bessere Designs

Ein Fotobuch erstellen ist eigentlich ganz einfach. Du machst dir vorher nur ein paar Gedanken zu den Fotos und beachtest ein paar Tipps zum Layout, schon ist dein ganz individueller Fotorückblick fertig! Und so geht’s:

1. Fotobuch erstellen – erzähle eine Geschichte

Ein Fotobuch erzählt eine Geschichte. Deshalb ist es besonders schön, wenn sich der Inhalt nur auf ein Ereignis beschränkt. Du solltest keinesfalls „Omas 70. Geburtstag“ mit Deiner Hochzeit vermischen. Das schafft Unruhe und das Wesentliche wird vernachlässigt.

1. Erzähle eine Geschichte

So nicht: Vermische keine unterschiedlichen Themen

1. Erzähle eine Geschichte

Genau so: Wähle ein Thema, das sich durch das Buch durchzieht

2. Erstelle einzelne Kapitel


Wenn Du dich für eine komplette Geschichte entscheidest, lohnt es sich, Dein Fotobuch in mehrere Kapitel einzuteilen. Somit wird Dein Buch übersichtlicher.

3.Treffe eine Auswahl

Weniger ist oft mehr! Auch in einem Fotobuch. Überlade Deine Seiten nicht mit Fotos oder Cliparts und wähle gezielt nur die ausdrucksstärksten und schönsten Bilder aus, anstatt die Seite mit zu vielen unterschiedlichen Aufnahmen zu füllen.

3. Treffe eine Auswahl

Wähle lieber wenige aber ausdrucksstarke Fotos

 

fotobuch fotokasten

4. Bringe Details ein


Die Mischung macht’s! Gestalte Dein Fotobuch interessanter, indem Du auf einer Seite Fotos in der Totale mit Detailbildern mischst.

4. Bringe Details ein

Detailaufnahmen erhöhen die Emotionalität

 

5. Arbeite mit Hilfslinien

Richte Deine Fotos an (unsichtbaren) Kanten aus. Unsere Online- & Offline-Software hilft Dir mit Hilfslinien dabei, die richtigen Kanten zu wählen.

6. Spiele mit Symmetrien

Durch eine symmetrische Anordnung Deiner Fotos kannst Du viel Ruhe in Dein Fotobuch bringen. Das heißt, Du bildest auf der Seite die Fotos in der gleichen Größe und im gleichen Format ab. Magst Du es hingegen eher dynamisch, kannst Du auf einigen Buchseiten mit einer asymmetrischen Anordnung für einen Hingucker sorgen.

6. Spiele mit Symmetrien

Eine symmetrische Anordnung bringt Ruhe auf die Seite

6. Spiele mit Symmetrien

Fotobuch erstellen Eine asymetrische Anordnung wirkt dynamischer

7. Wähle die richtigen Farben

Für ein harmonisches Farbbild auf Deiner Fotobuchseite sollten die Farben, die bereits in den Fotos vorkommen, aufgriffen werden. Hat Dein Foto zum Beispiel einen großen Blauanteil, verwende einen ähnlichen Blaunton in Schriften, Rahmen oder im Hintergrund.

Fotobuch erstellen 7. Wähle die richtigen Farben

Greife die Farben aus dem Bild auch in Schrift und Hintergrund auf

8. Sorge für Abwechslung mit schwarz-weiß-Fotos

Fotos in schwarz-weiß sind nicht nur Hingucker in Deinem Fotobuch. Sie lassen die betreffende Seite auch besonders edel wirken und lockern das Fotobuch optisch auf.

8. Sorge für Abwechslung mit schwarz-weiß-Fotos

Schwarz-Weiß Fotos wirken edel und sorgen für Abwechslung

 

 

 

Produkte aus dem Artikel

Echtfotobuch 30 x 30 cm

fotobuch einfach

Fotobuch A3 quer

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com