DIY Ideen

Weihnachtsgeschenke selbst machen: Die 2 schönsten DIY Ideen für Deine Lieben

DIY Weihnachtsgeschenke - ganz leicht selbst gemacht

Jeder kennt es – der Dezember klopft an die Tür und fragt, ob denn schon so langsam alle Geschenke besorgt oder wenigstens bereits geplant sind. Vielen bereitet die Suche nach einem geeigneten Geschenk jedes Jahr aufs Neue ein wenig Kopfzerbrechen. Denn für seine Lieben etwas ganz Besonderes zu finden, gestaltet sich nicht immer leicht. Und wer will da unter Stress auch noch Weihnachtsgeschenke selbst machen?

Doch es muss nicht unbedingt immer die teure Karte für die Oper oder das neueste Game für die Playstation sein. Traust Du Dich, selbst Hand anzulegen, wirst Du mit freudigem Strahlen der Beschenkten belohnt werden. Du bekommst die Möglichkeit, Deinen Lieben etwas äußerst Persönliches zu schenken, das wirklich von Herzen kommt. Und das beste – es macht auch noch Spaß! Wir haben die besten DIY Weihnachtsgeschenke für Dich zusammengestellt.

1. Die Zimtlicht-Kerze

Weihnachtsgeschenke selbst basteln. Klingt anstrengend? Das muss nicht sein. Die originelle Zimtlicht-Kerze ist im Handumdrehen angefertigt. Eine Liste mit allen benötigten Utensilien haben wir zusammengetragen.

Du benötigst:

Zimtlicht Kerze - Utensilien

  • eine dicke Blockkerze 
  • Deko-Zimtstangen (in gängigen Deko-Läden erhältlich)
  • Deko-Band 
  • weitere Dekorationselemente nach Belieben (z.B. kleine Tannenzapfen, Sternanis, etc.)
  • Heißklebepistole
  • Schere 

So wird´s gemacht:

  1. Kerze bekleben – Greif Dir zuerst die Kerze und beklebe sie rund herum mit den bereit gelegten Deko-Zimtstangen. Die Größe der Kerze sollte dafür ungefähr mit den Maßen der Zimtstangen übereinstimmen.
  2. Deko-Band anbringen – Als nächstes wickelst Du das Deko-Band einmal um die Zimtstangen und befestigst die Enden ebenfalls mit dem Heißkleber.
  3. Verzierung – Nun kannst Du die Zimtlicht-Kerze noch verzieren. Welche Elemente Du hier nutzen möchtest, bleibt ganz Dir selbst überlassen. Zu den Zimtstangen passen besonders gut kleine Tannenzapfen oder Sternanis. Diese kannst Du zur Verschönerung in beliebiger Menge mit der Heißklebepistole an der Zimtlicht-Kerze befestigen. Fertig!

Tipp: Auch getrocknete Orangenscheiben machen sich wunderbar als kleines Deko-Element. Die Kerze duftet dann nicht nur nach herrlichem Zimt, sondern gibt auch eine fruchtig-frische Note an die Umgebung ab.

2. Die Backmischung in einem schönen Glas

Zur Weihnachtszeit backen – wer liebt es nicht? Ob Plätzchen, Kuchen oder andere süße Verführungen. Im Dezember findet die Backschüssel in vielen Haushalten keine Ruhe. Das perfekte DIY Weihnachtsgeschenk für echte Naschkatzen ist auf jeden Fall die individuelle Backmischung in einem schönen Glas.

Es gibt verschiedene Rezepte, die sich hier verwirklichen lassen. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Als Beispiel zeigen wir Dir die Zutaten für einen Schokokuchen:

Backmischung im Glas - ganz leicht selbst gemacht

  • 200 Gramm Mehl
  • Prise Salz
  • 100 Gramm Rohrohrzucker
  • 15 Gramm Backpulver
  • 20 Gramm Kakao
  • 1/4 TL Vanille
  • 50 Gramm Nüsse (Sorte nach Wunsch)
  • 100 Gramm dunkle Schokolade

So wird´s gemacht:

Zuallererst ist natürlich eine schöne Flasche auszusuchen. Entweder hast Du hierfür noch ein bereits leeres Exemplar zu Hause herumstehen oder Du besorgst Dir eine dekorative Glasflasche in jedem gängigen Dekorationsgeschäft. Für die angegebenen Zutaten sollte diese ein Fassungsvermögen von mindestens 750 Millilitern aufweisen. Bevor Du die Flasche schließlich befüllen kannst, sollten alle Zutaten schon einmal abgewogen und bereitgestellt werden.

Außerdem sind im Vorfeld sowohl Mehl mit Backpulver als auch Vanille mit Zucker zu vermischen. Auch die Schokolade brichst Du hier bereits in kleine Stücken. Um das Gefäß nun ohne große Schwierigkeiten befüllen zu können, empfehlen wir Dir die Verwendung eines Trichters. Über diesen gibst Du die Zutaten nun nacheinander in einer beliebigen Reihenfolge in die Flasche.

Natürlich sollten die Beschenkten auch wissen, in welchen Schritten sie den Kuchen zubereiten können. Gestalte hierfür einfach ein schönes Etikett, welches Du auf das Gefäß klebst oder mit einer Schnur um den Hals der Flasche befestigt. Fertige Etiketten zum Beschriften gibt es auch in Deko-und Bastelgeschäften oder Drogeriemärkten. Auch eine zusätzlich gestaltete Backanleitung, die Du zum Geschenk legst, eignet sich prima. Alles, was Deine Lieben noch wissen und ergänzen müssen, haben wir hier zusammengefasst:

Frische Zutaten:

  • 100 Gramm Butter
  • 100 Milliliter Sahne
  • 2 Eier

Anleitung:

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen
  2. Zutaten aus der Glasflasche in eine Backschüssel geben
  3. Butter schmelzen und zusammen mit Sahne und Eiern dazu geben
  4. Rühren bis ein cremiger Teig entsteht
  5. 26 Zentimeter Form einfetten und Teigmasse einfüllen
  6. Kuchen für ungefähr 40 Minuten backen lassen

Tipp: Umso größer der Farbkontrast zwischen den einzelnen Zutaten ist, desto schöner wirkt die Flasche am Ende optisch.


Produktvorschläge: Weihnachtsgeschenke selbst gestalten

 

scrapbooking - diy weihnachtsgeschenkeScrapbook

Hier heißt es Ärme hoch krämpeln und losbasteln. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und gestalte jetzt das originelle Bastelalbum für Deine Lieben selbst.

 

Fotokalender - perfektes Geschenk zum selbst machenFotokalender

Mal wieder die alte Fotokiste oder die Speicherkarte der Kamera durchstöbert? Mach´ Deinen Lieben mit Deinen Bildern eine Freude und schenke ihnen den individuellen Fotokalender.

 

Weihnachtskarten selbst gestaltenGrußkarten

Über einen lieben Gruß zu Weihnachten freut sich jeder. Setze noch einen obendrauf und schenke Deinen Weihnachtswünschen mit einer selbst gestalteten Grußkarte den optimalen Rahmen.

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort