Rezepte

Schnelles Schoko Tassenkuchen Rezept zum Schlemmen

Am 17. Mai ist Tag des Backens – die Gelegenheit, um süße Verführungen zu zaubern und mit den liebsten Menschen zu teilen. Viele tolle Kuchen kannst Du schon in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand zubereiten. Ich zeige Dir, wie Du mit einem Tassenkuchen Rezept im Handumdrehen für Begeisterung sorgst.

Schoko Tassenkuchen

Ob Groß, ob Klein – mit dem Schoko Tassenkuchen ohne Ei beglückst Du jedes Familienmitglied. Und das Beste: Oftmals gehören alle benötigten Zutaten zum festen Küchenvorrat. So lässt sich in nur wenigen Minuten ein wahrer Schokotraum verwirklichen.

Das benötigst Du für einen Schoko Tassenkuchen à 200ml:

  • Zutaten für den Schoko Tassenkuchen6 Esslöffel Mehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Esslöffel Milch
  • 3 Esslöffel Speiseöl
  • 1 Esslöffel Nuss-Nougat-Creme
  • Puderzucker zum Bestreuen

So gehst Du vor:

  1. Fülle zunächst Back- und Kakaopulver sowie Zucker und Salz in die Tasse und vermische alles gut miteinander.
  2. Füge als nächstes die Milch, das Speiseöl und die Nuss-Nougat-Creme hinzu.
  3. Verrühre die Masse so lange mit einer Gabel, bis Du einen recht festen Teig erhältst.
  4. Anschließend stellst Du den Schoko Tassenkuchen für circa 2½ Minuten in die Mikrowelle.
  5. Ist die Masse noch ein wenig zu weich, schenkst Du dem Tassenkuchen einfach noch ein paar weitere Sekunden in der Mikrowelle.
  6. Et voilà! Schon kannst Du den Schoko Tassenkuchen mit Puderzucker toppen und warm genießen.

Tipp: Zu dem Schoko Tassenkuchen passt eine Kugel Vanilleeis. Auch Nüsse oder Früchte kannst Du wunderbar kombinieren.

Veganer Schoko Tassenkuchen

Bist Du auf der Suche nach einer veganen Alternative? Auch in diesem Fall kann ich Dir ein leckeres Tassenkuchen Rezept ans Herz legen.

Das benötigst Du für einen Tassenkuchen à 200ml:

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 6 Esslöffel Sojadrink
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • ¼ Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • ½ Esslöffel Zitronensaft
  • veganer Puderzucker zum Bestreuen

So gehst Du vor:

  1. Gib alle Zutaten nacheinander in die Tasse.
  2. Vermische die Zutaten mit einer Gabel, bis Du eine gleichmäßige Masse erhältst.
  3. Stelle die Tasse für 2 bis 2½ Minuten in die Mikrowelle.
  4. Ist die Masse auch hier anschließend noch zu weich, kannst Du den Tassenkuchen wieder ein paar Sekunden länger backen.
  5. Ist der Teig fest genug, toppe ihn mit Puderzucker und lass es Dir schmecken!

Tasse mit Tier ClipartDu brauchst noch eine schicke Tasse mit Foto für Deinen Kuchen? Dann gestalte doch einfach eine Tasse selbst. Bei fotokasten ist das ganz leicht. Einfach zwischen Fototasse und Panorama-Fototasse entscheiden und mit einem schmackhaften Bild oder dem Tassenkuchen Rezept verzieren.

So kannst Du Dein kleines Backwunder zukünftig dekorativ in Szene setzen.  Die Fototasse eignet sich auch als wunderbares Geschenk an einen lieben Menschen, dem Du einfach schon lange mal wieder Danke sagen wolltest. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Gestalten und Backen!

Weitere Produktvorschläge für Deine Küche:

Frühstücksbrettchen

Fruehstuecksbrettchen mit Früchten gestalten

Melamin Teller mit Foto

Melamin Teller mit Foto selbst gestalten

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort