Rezepte

Süßes Cupcake Rezept zum Valentinstag

Cupcake Rezept

Was könnte ein persönlicheres Geschenk sein als etwas selbst zu backen? Das Ideale Cupcake Rezept für jeden Anlass und mit extra viel Liebe. Ob für den Lieblingsmensch zum Valentinstag, die nächste Geburtstagsparty oder einfach nur zum Danke sagen, mit diesem Basis Cupcake Rezept lassen sich viele kreative und köstliche Varianten zaubern:

Zutatenliste für 12 Cupcakes mit Vanille-Buttercreme

Für die Cupcakes:

  • 210g Mehl (Type 550)
  • 180-200g Zucker
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 170ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 TL Vanille Extrakt
  • 5g  Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Vanille Buttercreme:

  • 2-4 EL Sahne
  • 170g weiche Butter
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 250g Puderzucker
  • Toppings nach Belieben

Für alle Schokoliebhaber kann in den Cupcake-Teig etwas Kakaopulver, anstatt der Vanille hinzugefügt werden. Je nach belieben kann das Rezept zusätzlich mit Toppings wie frischem Obst, Schokostückchen oder Zuckerstreusel dekoriert werden. Auch die Buttercreme kann mit Früchten, Schokosauce oder Lebensmittelfarbe eingefärbt werden. Ideal eignet sich hierfür auch Tiefkühlobst, so kann auch außerhalb der jeweiligen Saison die Buttercreme zum Beispiel nach Erdbeere schmecken. Zum Valentinstag darf natürlich ein bisschen rosa oder rot wie die Liebe, als Deko nicht fehlen. Hier kann der Geschmacklichen-Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Cupcake Rezept

Cupcake Rezept

Cupcake Rezept

Zubereitung für das Cupcake Rezept:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Butter in einem Top schmelzen und etwas abkühlen lassen, währenddessen schon das Muffinblech mit den 12 Papeirförmchen bestücken.
  2. Dann die geschmolzene Butter zusammen mit dem Öl, der Milch, den Eiern und dem Vanille Extrakt in eine große Schüssel geben und verrühren. Den Zucker dazugeben und zu einer hellen Masse aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen und nach und nach unterrühren.
  3. Cupcake RezeptDen Teig auf die Papierförmchen verteilen und dann im vorgeheizten Ofen für 18-22 Minuten backen. Um zu merken ob die Cupcakes wirklich fertig sind empfiehlt sich der altbekannte Zahnstocher-Test. Bleibt noch etwas Teig kleben müssen sie noch ein wenig im Ofen verweilen, sobald kein Teig mehr am Zahnstocher klebt können die lecker duftenden Cupcakes rausgeholt werden. Die Cupcakes dann aus der Form lösen und in Ruhe auskühlen lassen.
  4. Für die Buttercreme muss die Butter hell und luftig in einer Schüssel aufgeschlagen werden. Das Vanille Extrakt und den Puderzucker hinzugeben und erst auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe mehrere Minuten luftig aufschlagen. Anschließend die Sahne nach und nach dazugeben. Mit der Sahne wird die Konsistenz der Masse ein wenig reguliert.
  5. Die fertig geschlagene Buttercreme dann in einen Spritzbeutel mit Sternform füllen und die Cupcakes damit verzieren. Zuletzt kann je nach belieben aufgepeppt und dekoriert werden.

Unser Tipp: Cupcakes sollten wegen des Frostings flach sein. Daher ist es ratsam auf die richtige Füllmenge des Teigs in den Förmchen und die Menge des Backpulver zu achten. Genauso sollte der Teig im Ofen unbedingt bei Ober- und Unterhitze gebacken werden. So bleiben die Cupcakes schön flach.

Es gibt doch fast nichts schöneres wie etwas selbstgemachtes Geschenkt zu bekommen.Möchtest Du Deinem Liebling lieber einen Kuchen zum Valentinstag backen? Hier ist ein geniales Kuchen Rezept mit HerzZum Gebäck noch etwas dazu? Hier findest Du noch mehr Inspiration für individuelle Valentinstagsgeschenke zum selbst gestalten.

Geschenkideen zum Valentinstag

0/5 (0 Reviews)
letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com