Wohnideen

Trend 2018: Skandinavische Deko für Dein Zuhause

skandinavische einrichtung

Wenn es um neue Lifestyle Trends geht, hat derzeit insbesondere Skandinavien die Nase ganz weit vorn. Im letzten Jahr war z.B. die aus Dänemark stammende Lebensart Hygge DER Trend, wenn es darum ging sein Leben neu auszurichten. Dabei ging es vor allem um das Thema Gemütlichkeit. Ob kuschelige Wollsocken, ein gutes Buch auf der Couch bei Kerzenschein oder mit Liebe und Ruhe gebackene Zimtschnecken – Hygge feiert Selbstgemachtes und rückt das gute Gefühl von Geborgenheit und Glück in den Mittelpunkt.
Mittlerweile hat sich jedoch schon wieder der nächste Trend aus Skandinavien angekündigt, denn auf Hygge folgt nun Lagom. Der aus Dänemarks Nachbarland Schweden stammende Lebensstil bedeutet in etwa „gerade richtig, nicht zu viel, nicht zu wenig“. In die Praxis umgesetzt bedeutet dies: In allen Lebenslagen nie ins eine oder andere Extrem verfallen.
Egal ob Du schon ganz hyggelig bist oder eher auf Lagom vertraust, Skandinavien ist und bleibt ein großes Thema bei aktuellen Trends. So auch in der Einrichtung: Da ein gemütliches Zuhause bei der skandinavische Lebensweise eine große Rolle spielt, lassen sich Hygge und Lagom auch ganz wunderbar auf die Einrichtung der eigenen vier Wände anwenden. Erfahre nun etwas mehr über skandinavische Deko und wie Du sie umsetzen kannst.

 

Der skandinavische Einrichtungsstil

Eine simple Eleganz, schlichte Materialien und ganz viel Natur sind der Inbegriff des nordischen Einrichtungsstils, die in Deinem Zuhause im Nu Leichtigkeit und Stilbewusstsein verbreiten. Funktional und minimalistisch in der Form wirkt skandinavisches Design dank viel Holz und dem richtigen Mix aus Farben trotzdem gemütlich.

Farben und Formen für skandinavische Deko

skandinavische Einrichtung

Helle und pastellige Farben treffen auf Nude-Töne, schlichtes Grau und ein sanftes Weiß. Einige kräftigere Farbakzente sind jedoch willkommen, werden aber dezent eingesetzt. Mehr als zwei könnten bereits zu viel sein und die Harmonie aus dem Gleichgewicht bringen.

Was die Formgebung angeht finden sich im skandinavischen Stil, der auch als Scandic Look bezeichnet wird, häufig prägnante Muster. Derzeit haben geometrische Muster Hochkonjunktur. Dreiecke, Streifen und Quader schmücken die Deko-Elemente genauso wie Bienenwaben oder Pentagone. Aber auch Elch-Prints, Tannenbäume oder Naturmotive mit Blüten, Blättern und Zweigen sind gern gesehene Elemente, die ebenfalls perfekt zur skandinavischen Deko passen.

Skandinavische Materialien

Ein typisches Material für skandinavische Einrichtung ist Holz. Besonders beliebt sind helle Holzarten wie Birke, Fichte, Kiefer, Akazie oder Eiche, die mit anderen freundlichen Farben kombiniert werden.

Wer skandinavisch dekorieren möchte, darf auch auf Kerzenhalter nicht verzichten. Denn gemütliches Licht wird in Skandinavien groß geschrieben. Kerzengläser aus goldfarbenem Glas oder kupferfarbene Modelle aus Metall sind besonders angesagt. Ebenso sind kuschelige Textilien wie Sofakissen und Wohndecken unverzichtbare Begleiter des Scandic-Looks. Dabei werden häufig Baumwollstoffe verwendet, die sich angenehm auf der Haut anfühlen.

So bringst Du mit skandinavischer Deko Gemütlichkeit in Dein Zuhause

Es sind ja bekanntlich die kleinen Dinge, die das Leben ausmachen! Genauso verhält es sich auch bei der Einrichtung. Dekoelemente und Accessoires sind entscheidend und können einen Wohnraum komplett verändern, bzw. ergänzen. Hier ein paar Tipps, wie Du deinem Zuhause den Scrandic-Look durch skandinavische Deko verpasst.

Der Scandic-Look im fotokasten Editor

Die Motive findest Du bei uns im Editor als Clipart oder als Hintergrund. Sie eignen sich prima, um den Scandic-Look auf Dein Produkt zu bringen.Scandic einrichtung

Geschirr skandinavisch designen

skandinavische DekorationEin Tasse heiße Schokolade mit einer Wolldecke und einem guten Buch genießen, ist eines der häufigsten Bilder, die uns im Zusammenhang mit skandinavischen Lebenseinstellungen im Kopf erscheinen. Damit Deine Tasse auch perfekt dazu passt, gibt es hier ein paar Vorlagen zum Download.

Kissen skandinavisch verzieren

skandinavische DekoKissen im skandinavischen Design stehen für einen Mix aus kuscheliger Gemütlichkeit und zeitgemäßen Dekoelementen. Sie sollten am besten warm und weich sein, um Behaglichkeit für ausgedehnte skandinavische Winter zu verbreiten. Die Muster hingegen können frisch und modern wirken und dem Kissen eine gewisse Leichtigkeit verleihen.

Die Downloadvorlagen kannst Du dir kostenfrei runterladen.

 

Bilder skandinavisch gestalten

skandinavische DekoDie skandinavische Gemütlichkeit lässt sich auch wunderbar an die Wand bringen. Formen und Farben sind dabei dezent aber doch freundlich. Übrigens passt auch Fotografie gut zur Wanddeko auf Skandinavisch. Hier eignen sich Pastell-Töne oder Schwarz-Weiß Bilder besser als knallige Farben, um Ruhe und Gemütlichkeit in Deiner Wohnung zu verbreiten. Hier gibt’s ein paar Ideen, um Deine Bilder kreativ an die Wand zu bringen.

 

 

Skandic-Look für die gesamte Wohnung? Mehr kostenfreie Downloadvorlagen für skandinavische Deko-Ideen haben wir hier:

Blechdose: 

Fußmatte:

Uhr:

 

Du willst mehr über die Trends 2018 erfahren? Ob Trendfarbe, Trendtier oder Trendlebensmittel – wir verraten’s Dir in unserem Artikel.

 

 

Produkte für Deine scandinavische Deko

Kissen

einrichtung schwedisch

Tasse

skandinavische Dekoration

Poster

deko skandinavisch

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com