Wohnideen

Die Wohntrends 2014: Einrichtungstipps zu Vintage, Holz und Dazzling Blue

Neues Jahr, neues Heim! Wie wär‘s, passend zum Start ins neue Jahr, mit einem kleinen Rundumschlag in den eigenen vier Wänden? Altes raus und Platz für Neues schaffen! Hier erfährst Du die neuesten Wohntrends, Einrichtungs- sowie Deko-Ideen und Trendfarben für 2014.

Wie wohnt Deutschland 2014? Welche Stile sind dieses Jahr ganz vorne mit dabei und welche Trendfarben lassen meine Wohnung in neuem Glanz erstrahlen? Diese und weitere Fragen haben mich während meiner Recherche beschäftigt und eins kann ich schon jetzt verraten: es wird gemütlich. Denn was gibt es Schöneres, als nach Hause zu kommen, sich auf das Sofa zu kuscheln und sich geborgen und wohl zufühlen. Genau diesen Wohlfühlfaktor greifen viele Interior-Designer dieses Jahr auf und versuchen ihn in Form von Farben und verschiedenen Materialien umzusetzen.

Vintage und Selbstgemachtes sind der Hit

„Aus alt mach neu“ – so lautet das Einrichtungs-Motto auch 2014! Möbel, die früher einen anderen Verwendungszweck hatten, werden umfunktioniert und bekommen ein neues „Ich“. Beispiele hierfür sind Kommoden oder Truhen, hergestellt aus alten Bohlen oder Schiffsplanken. Jedes Möbelstück wird so zu einem wahren Unikat mit seiner eigenen Geschichte. Ein Stück Holz: Früher um die Welt geschippert, heute in meinem Wohnzimmer! Mit diesem Trend schlagen nicht nur die Herzen von Vintage-Fans höher, sondern auch die Freunde von Selbstgemachten (DIY) kommen voll auf ihre Kosten. Von Hand gefertigte Dinge sind in diesem Jahr nämlich weiterhin total In, da sie für Qualität stehen und den Möbeln einen individuellen Charme verleihen. Auf diese Weise setzt Du deinen ganz eigenen Stil Zuhause um und Deine Wohnung bekommt eine ganz persönliche Note.

Couchtisch im Vintage-Stil
(gesehen auf livingathome.de)

Kreatives Sideboard
(gesehen auf livingathome.de)

Natürliche Materialien feiern ihr Comeback

Ein absolutes Muss in diesem Jahr sind außerdem natürliche Materialien: massive Holzmöbel und dicke Leinenstoffe sind total im Trend. Die Besinnung zur Natur wird durch weitere Materialien wie Leder, Wollfilz und Tierfell perfekt ergänzt. Gleichzeitig verleihen diese natürlichen Rohstoffe euren Dekorationen und Möbelstücken einen wahren Unikat-Faktor, da kein Exemplar wie das andere ist.

In diesem Zusammenhang setzen Designer zusätzlich immer mehr auf Nachhaltigkeit und binden diesen wichtigen Punkt in ihre Produktion mit ein – Fairtrade sowie Up- & Recycling werden auch im Möbelbereich immer wichtiger. Wohnzimmer bleiben weiterhin sehr grün; Zimmerpflanzen halten in jeglicher Form Einzug ins Zuhause.

Ein weiteres Highlight für 2014: Kupfer. Dieses sehr warm wirkende Metall harmoniert hervorragend mit den natürlichen Materialien und sorgt für eine einzigartige Wohnatmosphäre. Egal ob als kupferfarbene Deckenlampe oder als stylischer Beistelltisch – diese Stücke sind ein echter Hingucker.

Ausgefallener Bilderrahmen für Eure Lieblingsfotos
(gesehen auf schoener-wohnen.de)

Knallig trifft auf Dezent

Die Farbpalette einmal rauf und wieder runter – das war gestern! In diesem Jahr kommen dezente Farben ganz groß raus. Besonders beliebt sind hierbei verschiedene Braun- und Grautöne in unterschiedlichen Abstufungen. Diese Tendenz zur Eleganz und Ernsthaftigkeit wird durch die Trendfarbe Schwarz perfekt ergänzt – ganz nach dem Motto „Back in Black“. Dunkle Highlights kannst Du vor allem gut in Form von Metall oder lackiertem Holz setzen.

Die eher gedeckteren Farben müssen aber nicht Ton in Ton bleiben, sondern können mit einer knalligen oder pastelligen Farbe kombiniert werden. Egal ob ein pudrig leichtes Rosa oder Farben wie Dazzling Blue und Radiant Orchid – Harmonie ist gefragt und steht bei den Einrichtungstrends 2014 ganz klar im Fokus. Aber: hervorgehoben wird maximal ein Element, zum Beispiel das bunte Regal an der Wand oder die Couch im Wohnzimmer. Der Rest bleibt jedoch dezent im Hintergrund, damit das Regal oder das Sofa zum echten Eyecatcher wird.

Die Trendfarbe „Dazzling Blue“
(gesehen auf wand-und-beet.de)

Alles glänzt in „Radiant Orchid“ (leuchtendes Lila)
(gesehen auf schoener-wohnen.de)

„Ich bin ein Bofa – Halb Bett, halb Sofa!“

Last but not least ein weiterer, wie ich finde, sehr spannender Trend für das kommende Jahr: Möbelstücke die multifunktional sind. Fast in jedem Möbelbereich gibt es Exemplare die einen Zusatznutzen bieten: sei es beispielsweise das Sofa, das auch als Bett oder durch eine integrierte Schreib- und Ablagefläche als Arbeitsplatz genutzt werden kann oder Tapeten mit integrierten Lautsprechern. Es gibt nichts, das es nicht gibt.

Für das neue Jahr gilt also: natürliche Materialien, Harmonie in Bezug auf Materialien und Farben sowie spannende Highlights durch knallige Farben oder mithilfe des Trendmetalls Kupfer. Gemütlichkeit und Individualität stehen hier definitiv im Vordergrund und bieten gleichzeitig Raum für Handgemachtes und Möbelstücke im Vintage-Stil. Das Wichtigste ist natürlich, dass Du dich wohlfühlst. Und das ist völlig unabhängig von jeglichen Trends!

Viel Spaß beim Einrichten!

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes

No Comments

Leave a Reply